Anmelden  
×

Forum P 2016

Neue Technologien im Polizeibereich

Die Vernetzung und das Internet of Things (oder Web 3.0) werden unsere Zukunft sehr stark prägen. Erste Studien weisen darauf hin, dass in weniger als zehn Jahren 150 Milliarden Objekte untereinander, mit dem Internet und mit Menschen verbunden sein werden. Bietet diese Entwicklung unendliche Möglichkeiten, so birgt sie auch nicht zu unterschätzende Gefahren und Probleme. Das Beispiel der automatisierten Fahrzeuge beweist dies auf eindrückliche Art und Weise: Bestehen bereits solide rechtliche Grundlagen für diese Technologie? In welchem Ausmass wird diese den Strassenverkehr und die Polizeiarbeit beeinflussen? Welche ethischen Fragenstellungen sind damit verbunden? Hier gehts zum Grundlagenpapier.

Datum

12. Februar 2016

Adresse

Armee-Ausbildungszentrum Luzern (AAL)
Murmattweg 6
6000 Luzern

Anfahrt

Das AAL ist in 3 Minuten ab Autobahnausfahrt «Luzern/Kriens» erreichbar. Das AAL verfügt über eine Parkplatzbewirtschaftung. Gäste und Besucher des AAL und des Restaurants Murmatt parkieren kostenlos.

Agenda

10:00
Eröffnung
10:10 - 10:50
Simon Rimle, Leiter Kommunikation und Mitglied der Geschäftsleitung PostAuto Schweiz
Keynote zum Thema Automatisierte Fahrzeuge bei PostAuto Schweiz.
10:50 - 11:40
11:40 - 12:30
13:30 - 15:30
Workshop
Zwei parallele Workshops zur Vertiefung der diskutierten Themen
15:30 - 15:50
Präsentation der Workshop-Ergebnisse
15:50 - 16:30

Forum  

Grundlagenpapier